Unsere Verwaltung Die Marina Obereisenheim liegt am Main bei km 313,6 direkt an der Mainschleife.
Sie ist umrundet von hohen Bäumen und Sträuchern,  von außen kaum erkennbar und liegt gegenüber dem Weinort Obereisenheim.
Schattig im schönen Maintal sind in ihr die Mitglieder des Wassersportclubs Obereisenheim  beheimatet.
Die Mitglieder des Clubs kommen nicht nur aus den Landkreisen, Fulda, Nürnberg, Schweinfurt und Würzburg u.v.m.
Auf dem Gelände sind eine Steganlage mit Stromanschluß für 28 Boote, ein 6 x 9 m großes Zelt und eine Sanitäranlage mit Duschen untergebracht.
Die Wassertiefe liegt bei ca. 0,7 und 1,5m.Ein großer überdachter Grill, eine Lagerfeuerstelle sowie eine Einlassstelle für Ruder –
oder Gummiboote runden das Gesamtbild ab. Größere Boote können an der nahen Fähranlegestelle zu Wasser gelassen werden.
Für die Pkws ist ein großer Parkplatz, für Wohnmobile und Wohnwagen sind Stellplätze mit Stromanschluss vorhanden.
Gegenüber der Marina ist der Weinort Obereisenheim u.a. durch die bekannte Weinlage ‚Obereisenheimer Höll‘  bundesweit bekannt. Über eine Autofähre sind beide Mainufer miteinander verbunden und somit die Marina zu erreichen.
Der Maintal-Radwanderweg führt unmittelbar neben der Marina vorbei.Auch für die Gesundheit gibt es im Bereich der Marina viele Möglichkeiten sich zu betätigen.

Kurz erwähnt wären hier Weinbergs- oder Fahrradtouren, im Sommer auch Bademöglichkeiten an und im Main oder in Badeseen und Buchten. Museen in Stammheim oder Schwanfeld sowie verschiedene
Sehenswürdigkeiten, wie das Hundertwasserhaus in Untereisenheim, die Vogelsburg an der Mainschleife
oder die Hallburg bei Volkach können besichtigt werden.

Die Marina Obereisenheim ist somit ein Erlebnis für ihre Mitglieder und ihre Gäste.

Die Verwaltung der Marina ist über Telefon erreichbar 0 93 81-52 42 988

oder über Mailadresse: info@marina-obereisenheim.de

 Besuche seit Februar 2018